Tipps für draussen

Setzen Sie sie in einen ausreichend großen Topf oder einen Kübel zusammen mit anderen Kalanchoën irgendwo im Wintergarten, auf der Terrasse oder im Garten….

Am besten an einem hellen Platz. Selbst in praller Sonne gedeiht die Kalanchoë bestens. Außen blüht sie noch reicher und verschwenderischer als drinnen. Dabei braucht sie nicht viel Wasser: Ein mittelfeuchter Boden ist perfekt. Monatlich ein Schuss Pflanzendünger reicht aus, und die welken Blüten brauchen nicht entfernt zu werden. Holen Sie die Pflanzen rechtzeitig vor dem ersten Nachtfrost herein. Dann haben Sie weiterhin Freude daran!

Mehr lesen
Mehr Pflege

Immer reich an Farben

Mit der Kalanchoë ist es genau wie mit einem Maler, der die Farben auf seiner Palette mischt. Sie können so künstlerisch sein, wie es Ihnen gefällt: Stellen Sie sie nach Farben zusammen oder kombinieren Sie die Farbtöne nach Herzenslust.

Mehr lesen
Mehr info